Umfrage

Wie bestreitet der FC Bayern die CL-Gruppenphase?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 1 Antwort(en) und maximum 1 Antwort(en).
/component/communitypolls/?task=poll.vote
15
radio
[{"id":"57","title":"Schweres Los - wir scheiden aus!","votes":"4","type":"x","order":"1","pct":4.71,"resources":[]},{"id":"58","title":"Wir werden Dritter und spielen in der EL!","votes":"3","type":"x","order":"2","pct":3.53,"resources":[]},{"id":"59","title":"Wir kommen als Zweiter ins Achtelfinale!","votes":"59","type":"x","order":"3","pct":69.41,"resources":[]},{"id":"60","title":"Gruppen-Sieg und totale Dominanz!","votes":"19","type":"x","order":"4","pct":22.35,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Maurice - Für den BFC Zürich ging es am Freitagabend, dem 11.08.2017, um 20.00 Uhr los nach Pegnitz, wo man sich mit dem Mitglied aus München traf um dort die Nacht in einer Unterkunft zu verbringen. Am nächsten Morgen ging es zu dritt gut gelaunt weiter, wo man nach kurzem bereits einen Stopp machte um das Frühstück zu sich zu nehmen, welches aus Fast Food und Spezi bestand. Eine weitere kurze Fahrt nach Chemnitz folgte und man fand einen guten Parkplatz direkt beim Stadion. Bereits bei der kurzen Fahrt durch Chemnitz stellte sich heraus dass diese Stadt nichts zu bieten hat, ausser viel asoziales. Das musste zuerst verdaut werden bei einem guten Schnitzel und einem Bier. Am Stadion angekommen stellte sich zuerst die Aufgabe noch ein Ticket für das Mitglied aus München zu finden. Ein mehr oder minder fairer Preis führte schlussendlich zu einem Sitzplatzticket neben dem Auswärtsblock. Das Wetter war okay, das Spiel wurde erwartungsgemäss hoch gewonnen.  Robert Lewandowski (2 Tore) Kingsley Coman, Franck Ribery sowie Mats Hummels schossen die fünf Tore für den FC Bayern München. Nach dem Spiel ging es gut gelaunt wieder Richtung Schweiz wo man noch einen Zwischenstopp mit Übernachtung einlegte und am nächsten Morgen die letzten paar hundert Kilometer Richtung Heimat in Angriff genommen wurden. Alles in allem eine geile Reise, schönes neues Stadion, zwar bei den gewöhnungsbedürftigen Chemnitzern, aber sonst war alles top und die Stimmung im Block war auch geil, mal neue und auch provokante Lieder.

 

 

 

Bildergalerie

 

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.