Umfrage

Wer wird neuer Bayern-Trainer?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 1 Antwort(en) und maximum 1 Antwort(en).
/component/communitypolls/poll/73-umfragen/25-wer-wird-neuer-bayern-trainer.json?task=poll.vote&Itemid=65
25
radio
[{"id":"111","title":"Hansi Flick bleibt!","votes":"22","type":"x","order":"4","pct":68.75,"resources":[]},{"id":"112","title":"ein anderer","votes":"4","type":"x","order":"5","pct":12.5,"resources":[]},{"id":"108","title":"Pep Guardiola","votes":"3","type":"x","order":"1","pct":9.38,"resources":[]},{"id":"113","title":"Jupp Heynckes machts nochmal!","votes":"2","type":"x","order":"6","pct":6.25,"resources":[]},{"id":"109","title":"Jos\u00e9 Mourinho","votes":"1","type":"x","order":"2","pct":3.13,"resources":[]},{"id":"110","title":"Lucien Favre","votes":"0","type":"x","order":"3","pct":0,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Bericht

 

Daniel - Nach dem tollen Ligapokal-Viertelfinalspiel in Düsseldorf (Bildzeitung: "Super Bayern ballern Bremen weg!"), stand fest, dass wir im Halbfinale gegen den Deutschen Meister der abgelaufenen Spielzeit ran durften und im nicht all zu weit entfernten Stuegerd kicken müssen. Anfänglich sah es aber relativ schlecht aus, da die Schwaben keine Tickets nach München schickten und der Verkauf nur über die Tageskassen direkt vor Ort über die Bühne ging. Glücklicherweise hatte Ferien-Gündi die Möglichkeit etwas früher raus zu fahren. Er gab uns einen Funk, dass er zu vorderst in der Reihe stand. Die Kassen öffneten um exakt 17 Uhr und etwas später fuhren wir zu Dritt ab Schlieren los. Bereits ab Gubrist stockte es schon, aber im Grossen und Ganzen sind wir gut raus gekommen. Das heisst, genau 5 Minuten vor Anpfiff kamen wir zum Stadion-Eingang, super Timing also! Dort wartete auch Gündi und übereichte uns die Tickets (Besten Dank für's Anstehen!). Im Stadion stiessen wir auf rund 5'000 Bayernfans (inkl. Sitzplätze). Etwa Tausend (inkl. wir) standen im Block D. Der akustische Support war sensationell. Angeblich kam er bei SAT 1 bei weitem nicht so gut rüber, da die Tonstörungen hatten. Nach dem frühen Traumtor von Ribèry war von den "Späzles" auch nichts mehr zu hören. Diverse prominente Fussballexperten munkeln ja schon, dass unser Franz-Juwel zum besten Spieler der Welt heran reifen könnte. Auch in diesem Match bot er wieder eine Klasse Leistung. So bereite er auch das 2:0 vor und Amateur-Star Sandro Wanger vollendete. Der Spielverlauf gestaltete sich ziemlich einseitig und auch auf den Rängen war der Sieg schon besiegelt. Ganze elf Mal ertönte: "Heimspiel in Stuttgart, wir haben Heimspiel in Stuttgart..." Auch die Klassiker: "Und ihr wollt Deutscher Meister sein…" oder "Was wollt ihr in der Champions League??..." darf man nicht missen. Bekanntlich boykottieren „gewisse Gruppierungen" diesen Cup (vielleicht finden sie es zu "Kommerzial"), persönlich finde ich das ein bisschen Schade, weil stimmungsmässig wirklich einiges los war! Und für 11 Euro Eintritt reise ich gerne aus der Schweiz an. Ein spezieller Dank auch noch an einen ganz harten Burschen. Er stand alleine zu unterst im Block und brüllte die Ordner mit Bayern-Sprechkören an. Fast die Hälfte des Spiels stand er aber mit dem Rücken zum Spielfeld und applaudierte uns nach oben. Bayern gewann verdient und wir konnten endlich wieder einmal "Finale ooohooo, Finale ooohooo..." singen. Die Heil-Killer-Karawane kam gut aus dem Parkhaus und staufrei in die Schweiz zurück. In Gündis Richtung stockte es leider auf ca. 8 Kilometern. Am Samstag hauen wir noch die "Schalker" weg und dann ist die Favoriten-Rolle in der laufenden Saison klar vergeben. In der Bild dürfte dann stehen: "Sapradi! Die Bayern schläg'st du nimma!".

 

Bildergalerie

 

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.