Umfrage

Wer wird neuer Bayern-Trainer 2024?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
/component/communitypolls/poll/37-wer-wird-neuer-bayern-trainer-2024?catid=73:umfragen&Itemid=65&task=poll.vote&format=json
37
radio
1
[{"id":193,"title":"ein anderer","votes":23,"type":"x","order":10,"pct":28.75,"resources":[]},{"id":184,"title":"Xabi Alonso","votes":18,"type":"x","order":1,"pct":22.5,"resources":[]},{"id":186,"title":"Hansi Flick","votes":16,"type":"x","order":3,"pct":20,"resources":[]},{"id":190,"title":"Zin\u00e9dine Zidane","votes":10,"type":"x","order":7,"pct":12.5,"resources":[]},{"id":191,"title":"Jos\u00e9 Mourinho","votes":3,"type":"x","order":8,"pct":3.75,"resources":[]},{"id":192,"title":"Jupp Heynckes machts nochmal!","votes":3,"type":"x","order":9,"pct":3.75,"resources":[]},{"id":187,"title":"Sebastian Hoeness","votes":2,"type":"x","order":4,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":185,"title":"Pep Guardiola","votes":2,"type":"x","order":2,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":189,"title":"Antonio Conte","votes":2,"type":"x","order":6,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":188,"title":"J\u00fcrgen Klopp","votes":1,"type":"x","order":5,"pct":1.25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

eNewsletter


für Interessenten und Nichtmitglieder

Angabe erforderlich
Angabe erforderlich
Gültige E-Mail Adresse erforderlich

Bericht

 

Ja Mal - Obwohl es nur noch um die Festigung des UEFA Cup Platzes ging, lassen wir uns bei Auswärtsfahrten nicht mehr lange bitten. So ging es schon um 07.30 mit Michael los Richtung Geroldswil City. Nachdem Marcel Kühlschrank und Getränke verstaut hatte, kämpften wir uns durch den schweren Regen Richtung Haltigen wo die Gündis zustiegen. Aufgrund des Verkehrsaufkommen schlug das Navi eine Abkürzung via Frankreich vor, so dass wir dort noch den aktuellen Wahlkampf miterleben durften. Generell eine eher ruhige Fahrt mit einem kurzen Mittagsstopp im Hunsrück. Nachdem wir dann noch einem Fahrer klar machten, dass sein Anti-Bayernschal nicht goutiert werden kann, kamen wir dann auch relativ schnell auf einem der riesigen Parkplätze im Nordpark. Der staubige Weg zum Stadion führte uns noch an einem uns unbekannten Ground vorbei wo leider kein Spiel stattfand. Der Borussenpark gibt aussen wenig her und ähnelt all den anderen neuen Arenen der Bundesliga (Wolfsburg, Köln, Duisburg etc.). Trotzdem war ich vom Inneren positiv überrascht. Vor allem der hohe Unterrang und die Haupttribüne erinnern einwenig an die White Hart Lane der Spurs (mit viel Fantasie). Die SM wurde nur in kleiner Stückzahl vor dem Stadion gesichtet so dass der Support von Oben kam und sehr gut mitgetragen wurde. Der Gastgeber war mit vielen Fahnen und Handbewegungen sichtbar, aber akustisch war nicht viel wahrzunehmen. Mag wohl an der Tabellensituation liegen ;-) Der Kick war von beiden Seiten ein Albtraum. Einzig die eingesetzten Amateure zeigten Einsatz und Willen. Jedoch harmonisierte es nicht mit dem Rest der Mannschaft. Von MGB war ja aufgrund des Torverhältnisses nicht viel zu erwarten, so dass wir uns aufs Supporten und die Geschehnisse im Sitzblock der Bayern Fans konzentrierten. Dort weigerten sich einige „Rote“ zu sitzen (wir sind ja nicht in England)! Wir versuchten die Stimmung in den Sitzbereich zu tragen. Den Ordnern passte das anscheinen überhaupt nicht, und so bot sich uns ein längeres Hin und Her zwischen Fans und Ordnern (glücklicherweise nur verbal). Beide Seiten gaben dann wahrscheinlich aufgrund des Grottenkicks auf und versöhnten sich. In der Pause traf ich noch auf Mitglieder des BFC Schnaittach, welche sich sehr positiv über unseren Web Auftritt äusserten. Das Lob leite ich an dieser Stelle an unseren Webmaster weiter. Leider stolperte „Scheisse 04“ dieses Wochenende nicht. Die „Anti-Schlakegesänge“ waren aber dennoch ein lautes Highlight des Tages. Trotz riesen Parkplatz verlief die Abfahrt doch sehr stockend und so sassen wir ca. 1 Stunde auf dem Parkplatz fest. Egal, das Bier war dank Marcel kalt und der Italienische Eisverkäufer war auch nicht weit. Unterwegs legten wir noch einen Nachtessen-Stopp ein und waren dann relativ schnell wieder in der Schweiz. Hoffe dass Andre's Cabrio-Dach dicht hielt. Für mich ist die Saison vorbei und ich freu mich schon jetzt auf die UEFA Gruppenauslosung.

 

Bildergalerie

 

0001
0001
0002
0002
0003
0003

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.