Umfrage

Wer wird neuer Bayern-Trainer 2024?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
/component/communitypolls/poll/37-wer-wird-neuer-bayern-trainer-2024?catid=73:umfragen&Itemid=65&task=poll.vote&format=json
37
radio
1
[{"id":193,"title":"ein anderer","votes":23,"type":"x","order":10,"pct":28.75,"resources":[]},{"id":184,"title":"Xabi Alonso","votes":18,"type":"x","order":1,"pct":22.5,"resources":[]},{"id":186,"title":"Hansi Flick","votes":16,"type":"x","order":3,"pct":20,"resources":[]},{"id":190,"title":"Zin\u00e9dine Zidane","votes":10,"type":"x","order":7,"pct":12.5,"resources":[]},{"id":191,"title":"Jos\u00e9 Mourinho","votes":3,"type":"x","order":8,"pct":3.75,"resources":[]},{"id":192,"title":"Jupp Heynckes machts nochmal!","votes":3,"type":"x","order":9,"pct":3.75,"resources":[]},{"id":187,"title":"Sebastian Hoeness","votes":2,"type":"x","order":4,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":185,"title":"Pep Guardiola","votes":2,"type":"x","order":2,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":189,"title":"Antonio Conte","votes":2,"type":"x","order":6,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":188,"title":"J\u00fcrgen Klopp","votes":1,"type":"x","order":5,"pct":1.25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

eNewsletter


für Interessenten und Nichtmitglieder

Angabe erforderlich
Angabe erforderlich
Gültige E-Mail Adresse erforderlich

Bericht

 

Holger - Nach Niederlagen fällt es mir besonders schwer, mich noch an die positiven Dinge dieser Fahrt zu erinnern. Ich versuche es trotzdem. Da sich doch zahlreiche Bayernfans für dieses Heimspiel angemeldet hatten, mussten wir mit zwei Fahrzeugen fahren. Die urbanen Fans aus der Metropole Zürich begaben sich mit einem Kleinbus (100 km/h) auf die Reise und die Provinzler fuhren mit einem VW-Polo nach München. Das schon seit Tagen sommerliche Wetter veranlasste uns, die Reise bereits um 07.30 Uhr zu starten, um noch dem einen oder anderen Biergarten einen Besuch abstatten zu können. Bereits um 11.00 Uhr trafen wir im P1 obere Ebene Platz 1 ein. Eine hervorragende Poleposition, um ohne Verzögerungen die Ausfahrt zu erwischen. Schnell mit der U-Bahn zum Marienplatz und Sitzmöglichkeiten an der Sonne gesucht. Die Stühle waren rar und alle Biergärten bereits bis auf den letzten Platz besetzt. Kein Wunder bei diesem Kaiserwetter. Da uns der Hunger schon plagte, begaben wir uns ins Maredo. Bei Pfeffersteak und Pommes bereiteten wir uns auf das Spiel vor. Frühzeitig begaben wir uns wieder in Richtung Stadion. Der Partybus aus Zürich hatte etwas Verspätung und wir mussten einen Moment auf unsere Kumpels warten. Gemeinsam ging’s in den Paulaner-Fantreff. Dort sassen schon die Fazis und wir feierten zusammen den sicheren Heimsieg. Aber es kam alles anders. Trotz der Führung, für die fünf Anläufe nötig waren bis der Ball endlich über der Linie war, sahen wir eines unserer schlechtesten Spiele in dieser verkorksten Saison. Zwei herrliche Treffer durch van der Vaart und Guerrero, der aus Rücksicht auf die Fans wenigsten das Jubeln unterliess, kamen wir auf die Verliererstrasse. Eine Reaktion der Mannschaft auf den Rückstand blieb aus. Die Südkurve war auch keine Macht und zerfiel schon früh in ihre diversen Gruppierungen. Kein geordneter Support, geschweige denn ein gemeinsames Unterstützen des am Boden zerstörten Teams. Nur noch einzelne Spieler hatten den Mut, sich in der Kurve zu zeigen. Es blieb nur noch der schnelle Rückzug in Richtung Heimat nach dem grottenschlechten Spiel. Der Mob sammelt sich wieder beim gemeinsamen Nachtessen im Burger King in Memmingen. Geschmeckt hat’s wie immer. Aber bei der vorherrschenden Stimmung konnte nichts zur Besserung beitragen. Im Auto wurde noch über die Schlagzeile „LUCA TONI MIT DEM FC BAYERN EINIG“ in der Gazzeta dello Sport diskutiert, die wir in München mitbekommen haben. Ich bin überzeugt, dass es noch andere Neuverpflichtungen für eine erfolgreiche nächste Saison braucht, wenn Toni kommen sollte. Warten wir’s ab und freuen uns über das Erreichen des UEFA-Pokals. Am Schweizer Zoll wurden wir noch einer gründlichen Passkontrolle unterzogen, aber auch dies konnte uns nicht mehr allzu sehr aus der Fassung bringen. So ging auch dieser für uns traurige Spieltag dem Ende zu, aber Hauptsache, das Wetter war schön. Wir müssen halt auch mal mit etwas weniger zufrieden sein.

 

Bildergalerie

 

0001
0001
0002
0002
0003
0003

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.