Umfrage

Wer wird neuer Bayern-Trainer 2024?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
/component/communitypolls/poll/37-wer-wird-neuer-bayern-trainer-2024?catid=73:umfragen&Itemid=65&task=poll.vote&format=json
37
radio
1
[{"id":193,"title":"ein anderer","votes":23,"type":"x","order":10,"pct":28.75,"resources":[]},{"id":184,"title":"Xabi Alonso","votes":18,"type":"x","order":1,"pct":22.5,"resources":[]},{"id":186,"title":"Hansi Flick","votes":16,"type":"x","order":3,"pct":20,"resources":[]},{"id":190,"title":"Zin\u00e9dine Zidane","votes":10,"type":"x","order":7,"pct":12.5,"resources":[]},{"id":191,"title":"Jos\u00e9 Mourinho","votes":3,"type":"x","order":8,"pct":3.75,"resources":[]},{"id":192,"title":"Jupp Heynckes machts nochmal!","votes":3,"type":"x","order":9,"pct":3.75,"resources":[]},{"id":187,"title":"Sebastian Hoeness","votes":2,"type":"x","order":4,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":185,"title":"Pep Guardiola","votes":2,"type":"x","order":2,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":189,"title":"Antonio Conte","votes":2,"type":"x","order":6,"pct":2.5,"resources":[]},{"id":188,"title":"J\u00fcrgen Klopp","votes":1,"type":"x","order":5,"pct":1.25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

eNewsletter


für Interessenten und Nichtmitglieder

Angabe erforderlich
Angabe erforderlich
Gültige E-Mail Adresse erforderlich

Bericht

 

Holger - Am Sonntag dem 11. Februar 2007 stand das Heimspiel gegen die Arminia aus Bielefeld auf dem Programm. Vom Papier her eigentlich eine klare Sache für unsere Bayern, aber nach dem misslungenen Rückrundenauftakt eine heikle Aufgabe. Nach der Trainerentlassung von Felix Magath war es auch die Heimpremiere von unserem neuen Trainergespann Henke / Hitzfeld in der der Allianzarena. Schon um 10.00 Uhr traf ich mich mit Martin in der Autobahnraststätte in Niederurnen. Stefan von den Ultras Glarus war mit einigen seiner Kollegen selber unterwegs. In Diepoldsau stiessen dann die restlichen Bayernfans aus Richtung Zürich zu uns und man begab sich in Richtung München. Da wir in diesem Jahr noch keinen Sieg einfahren konnten bestand beim Boxenstopp in Aichstetten eine Gulaschsuppen-Esspflicht. Keiner verlies die Raststätte ohne die Siegerspeise. Die Glarner Reisegruppe bevorzugte dann halt doch das Riesenschnitzel mit Pommes, es war halt mal eine Abwechslung zu den sonst im Bergkanton bekannten Kalberwürsten. Zügig brachte uns Fahrer Richi, an dieser Stelle bereits besten Dank, sicher ins Parkhaus nach Fröttmaning. Weil wir so schnell in München waren mussten wir noch eine knappe Stunde auf die Türöffnung warten. Endlich ging das Tor auf und die Reisegruppe verteilte sich übers ganze Stadion (Fanshop, Zaunfahne aufhängen, Sitzplatzinspektion und Paulaner-Fantreff). Genüsslich stimmten wir uns bei Weissbier und Bretzen auf das Spiel ein. Als Provokation entfand ich, dass 4 (besoffene) Bielefelder versuchten ihre Fahne in unserm Fantreff zu hissen. Das gibt’s weiss Gott nur bei uns, in jedem anderen Stadion würde man geluncht. Die aufmerksamen Sicherheitskräfte fühlten sich für ein Einschreiten nicht verantwortlich. Schon bald begaben wir uns in die Südkurve, die wie zu erwarten nicht gerappelt voll war. Wiederum aufgefallen ist mir, wie viele Stadiontouristen in unserem Heiligtum zutritt bekommen. Hier muss unbedingt eine Lösung angestrebt werden. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt, nach 8 Minuten war Roy nach einem eklatanten Abspielfehler der Bielefelderhintermannschaft erfolgreich. Dies reichte aus um die 3 Bohnen sicher ins trockene zu bringen. Erwähnenswert ist noch, dass der Schiri (aus einem Land das der EU beitreten will) einen regulären Treffer wegen angeblichem Abseits nicht anerkannte. Dank unserem optimalen Parkplatz waren wir innert Minutenfrist wieder auf der Autobahn. Der Boxenstopp bei Svetlana im BK in Memmingen durfte nicht fehlen und oh Wunder sie war da, aber nicht an der Kasse, sondern als Gast. Stefan kam ins Schwärmen ab dem graziösen Anblick. Wegen seinem Stalldrang zu Svetlana unterliessen sie sogar die Kollegenhilfe bei dem zweiten Auto, dem im Parkhaus beim Stadion das Benzin ausging. Ich hoffe jedenfalls das sie irgendwann auch wieder nach Hause kamen. Die Heimreise verlief unspektakulär und zeitlich konnte ich mich daheim zurückmelden. Fazit des Wochenendes: Wie haben eine Siegesserie begonnen und es sind nur 4 Punkte Rückstand auf den zweiten Platz. Ich denke die Champions League muss ein realistisches Ziel bleiben. Und zum Schluss, Willkommen zuhause Ottmar Hitzfeld, du warst nie weg.

 

Bildergalerie

 

0001
0001
0002
0002
0003
0003

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.