Umfrage

Wer wird neuer Bayern-Trainer 2024?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Please select minimum {0} answer(s).
Please select maximum {0} answer(s).
/component/communitypolls/poll/37-wer-wird-neuer-bayern-trainer-2024?catid=73:umfragen&Itemid=65&task=poll.vote&format=json
37
radio
1
[{"id":184,"title":"Xabi Alonso","votes":18,"type":"x","order":1,"pct":25,"resources":[]},{"id":193,"title":"ein anderer","votes":17,"type":"x","order":10,"pct":23.61,"resources":[]},{"id":186,"title":"Hansi Flick","votes":16,"type":"x","order":3,"pct":22.22,"resources":[]},{"id":190,"title":"Zin\u00e9dine Zidane","votes":10,"type":"x","order":7,"pct":13.89,"resources":[]},{"id":191,"title":"Jos\u00e9 Mourinho","votes":3,"type":"x","order":8,"pct":4.17,"resources":[]},{"id":187,"title":"Sebastian Hoeness","votes":2,"type":"x","order":4,"pct":2.78,"resources":[]},{"id":185,"title":"Pep Guardiola","votes":2,"type":"x","order":2,"pct":2.78,"resources":[]},{"id":189,"title":"Antonio Conte","votes":2,"type":"x","order":6,"pct":2.78,"resources":[]},{"id":188,"title":"J\u00fcrgen Klopp","votes":1,"type":"x","order":5,"pct":1.39,"resources":[]},{"id":192,"title":"Jupp Heynckes machts nochmal!","votes":1,"type":"x","order":9,"pct":1.39,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

eNewsletter


für Interessenten und Nichtmitglieder

Angabe erforderlich
Angabe erforderlich
Gültige E-Mail Adresse erforderlich

Marcel N. - Die Reise nach Manchester begann für die meisten mitreisenden Fanclub Mitglieder mit verschieden Zeiten und Abflughäfen. Da CL und Ostern fast zusammenfielen, waren die Flüge besonders teuer, so mussten wir kreativ werden und wählten verschiedene Reise-Routen. Die meisten Mitglieder flogen am Spieltagmorgen um 7:05 Uhr in Zürich los, damit sie um 8:05 Uhr in Manchester landen würden. Meine Reise ging schon am Ostermontag um 10:00 Uhr Richtung London Luton los. Nach einem Tag Aufenthalt in London und einer sehr kurzen Nacht ging es für mich um 6.45 Uhr am Morgen mit dem Flieger weiter Richtung Manchester. Am Flughafen Manchester angekommen, wartete ich noch auf einen Teil der Mittglieder, welche etwas verspätet um 8:45 Uhr aus Zürich ankamen. Am Morgen war das Wetter noch gut für englische Verhältnisse, leicht bewölkt und ca. 10°C.

Dort trennten sich erstmal unsre Wege. Die einen, welche einen frühen Check-In gebucht hatten gingen zum Hotel die anderen fuhren zum Old Trafford, um auch das zweite Geschichtsträchtige Stadion in Manchester zu sehen. Leider konnten wir nicht rein und das Stadion nur von aussen beobachten. Leider waren die Touren für diese Woche bereits alle ausgebucht. So hielten wir uns da nicht lange auf und es ging weiter Richtung Piccadilly Gardens – das Stadtzentrum von Manchester. Dort trafen die Fanclub Mitglieder wieder zusammen. Wir liefen ein bisschen durch die Stadt, genossen das ein oder andere Bier und ertrugen das schlechte englische Essen. Nach dem Essen ging es nochmal kurz für alle zurück zum jeweiligen Hotel, um sich vorzubereiten. Gegen 15:30 Uhr trafen wir, die Fanclub Mitglieder, uns wieder. Das Wetter war mittlerweile, wie man es in England erwartet und es regnete, daher war beim Treffpunkt der Südkurve noch nicht viel los. Der Treffpunkt war für 16:30 Uhr angesetzt und es hatte nicht viele überdachte Stellen. Daher gingen wir nochmal in ein nahgelegenes Pub, um uns mit Bier zu stärken. Im Pub waren schon einige Bayernfans und die Vorfreude auf das Spitzenspiel war riesig. Doch die Zuversicht wurde durch die letzten Leistungen und Unruhen etwas gebremst. Trotzdem war die Überzeugung da, dass wir uns nicht verstecken brauchen und wir die Citizen in ihrem Stadion schlagen können. Als wir aus dem Pub kamen, kam der Marsch der zum Stadium lief bei uns an und wir schlossen uns an. Bei einigen Liedern und guter Stimmung ging es durch die Stadt Richtung Stadion. Pünktlich zur Stadion Öffnung waren wir beim Stadion und waren mit die ersten die drin waren. Am Stadion trennten sich wieder unsere Wege. Für die, die im Oberrang, Mittelrang oder Unterrang waren.

Im Stadium angekommen wurde noch die Fanclub Fahne aufgehängt. Leider hatte es keine optimalen Plätze und sie waren nicht gut sichtbar. Bis zu Spielbeginn waren es noch 2 Stunden und man konnte sich mit verschiedenen Bayern Fans auf das Spiel einstimmen. Das Essen im Stadion war leider wieder ungeniessbar, vor allem der Pie. Als es dann losging waren wir alle bei guter Stimmung und nach ab der 2 Minuten hörte man die City Fans nicht mehr, obwohl die Kurven direkt nebeneinandersassen. Was für ein schlauer Einfall von City. Zum Spiel gibt’s leider nicht viel zu sagen, das haben wir alle gesehen. 1:0 nach einem Sonntagsschuss von Rodri zur Halbzeit. Die Individuellen Fehler, die wir bis dahin gemacht haben, waren teilweise zum Haare raufen. In die zweite Halbzeit starteten wir mit sehr starken 10-15 Minuten, konnten uns aber nicht mit einem Tor belohnen. In der 70. Minute traf Bernardo Silva zum 2:0 und die Bayern brachen komplett ein. Nur 6. Minuten später vollendete Haaland zum 3:0 und das Spiel war gelaufen. Nach den 2 Toren konnte man auch die City Fans hören und die Stimmung war sehr gut, aber ganz nach dem Motto «You only sing when you’re winning». Nur unser Schweizer Goalie Yann Sommer konnte uns mit ein paar sehr guten Paraden von einer grösseren Schmach bewahren. Nach dem Spiel und nachdem alle aus dem Stadion durften, der Unterrang musste noch etwas länger warten, liefen wir vom Fanclub zusammen in die Stadt, bevor die meisten Richtung Hotel weitergingen.

Am Mittwochmittag ging es dann für die meisten Fanclub Mitglieder pünktlich um 13:45 Uhr im Easyjet Flieger zurück nach Basel. Der Rückflug verlief problemlos und die meisten reisten zusammen zurück nach Zürich. Alles in allem eine gelungene Auswärtsreise nur mit dem komplett falschen Ergebnis. Jetzt muss in der Allianz Arena nächste Woche eine andere Leistung gezeigt werden!

 

 

Bildergalerie

 

0001
0001
0002
0002
0003
0003
0004
0004
0005
0005
0006
0006
0007
0007
0008
0008
0009
0009
0010
0010
0011
0011

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.