Umfrage

Mitgliederumfrage: Welche Fanartikel sollen in unserem Shop aufgenommen/erneuert werden?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 1 Antwort(en) und maximum 11 Antwort(en).
/component/communitypolls/?task=poll.vote
20
checkbox
[{"id":"79","title":"Kapuzenpulli","votes":"65","type":"x","order":"3","pct":17.29,"resources":[]},{"id":"80","title":"T-Shirt mit BFCZ-Logo","votes":"43","type":"x","order":"4","pct":11.44,"resources":[]},{"id":"77","title":"Polo-Shirt","votes":"39","type":"x","order":"1","pct":10.37,"resources":[]},{"id":"84","title":"Trainerhose","votes":"38","type":"x","order":"8","pct":10.11,"resources":[]},{"id":"82","title":"Seidenschal","votes":"37","type":"x","order":"6","pct":9.84,"resources":[]},{"id":"85","title":"Softshell-Jacke","votes":"36","type":"x","order":"9","pct":9.57,"resources":[]},{"id":"87","title":"Fischer-Hut","votes":"32","type":"x","order":"11","pct":8.51,"resources":[]},{"id":"86","title":"Regen-Jacke","votes":"27","type":"x","order":"10","pct":7.18,"resources":[]},{"id":"81","title":"T-Shirt mit grossem Sujet","votes":"20","type":"x","order":"5","pct":5.32,"resources":[]},{"id":"83","title":"Strickschal","votes":"20","type":"x","order":"7","pct":5.32,"resources":[]},{"id":"78","title":"Sweat-Shirt","votes":"19","type":"x","order":"2","pct":5.05,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Marcel - Ja Mal, ein Fischkopf und ich machten sich am Freitagabend auf die weite Reise nach Bremen. Für solche Strecken ist eine Fahrt im CNL immer zu empfehlen. Wir waren in einem 4er Abteil und hatten daher weitestgehend eine ruhige Fahrt. Bei der man auch mal pennen konnte. Am frühen Samstagmorgen kamen wir dann auch in Bremen an und suchten die ganze Stadt ab um etwas Passendes zum Frühstücken zu finden. Nach 10 Minuten hatten wir dann auch die ganze Stadt gesehen und setzten uns in ein gemütliches Kaffeehaus. Dort brachte es ein mitreisender Vielfrass fertig, gleich zwei verschiedene Frühstücksvarianten zu “essen“. Später machten wir noch einen kurzen Altstadtbummel zogen es aber bald vor die ganzen Warenhäuser zu besichtigen. Es war wirklich verdammt kalt und unangenehm. Als wir dann so langsam aber sicher genug gesehen hatten, liefen wir der Weser entlang zum Stadion raus. Vor dem Stadion wollten wir eigentlich noch 2 Karten, die wir leider nicht gebrauchen konnten, loswerden. War nicht wirklich einfach, den keiner im FCB Trikot wollte die Karten haben. Im Gegenteil, es standen noch zig andere bekannte Gesichter in der Gegend herum und versuchten bündelweise Karten zu verkaufen. Oli wurde dann auch noch fündig und wurde natürlich übers Ohr gehauen, man hat auch kein Mitleid mit diesem Schwarzmarkt Pack! Vor dem Block trennten sich dann unsere Wege, Oli verzog sich auf die Haupttribüne und Ja Mal ging mit mir zusammen in den neuen Gästeblock. Wegen Umbauarbeiten mussten wir einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Der Gästeblock war noch nicht ganz fertig, aber immerhin besser gelegen als der Alte. Nimmt mich wunder wie das Stadion aussieht wenn es wirklich fertig ist. Das Spiel an sich war wirklich sensationell, 5 Tore und eines schöner als das andere. Wir hätten die Fische 5:0 weghauen können, leider brachten wir sie durch eigene Dummheit immer wieder ins Spiel zurück. Doch kurz vor Schluss folgte der Todesstoss durch Robben und die Fischköpfe waren besiegt. Nach dem Spiel gingen wir dann doch zügig raus, es war mittlerweile wirklich bitter kalt. Vor dem Stadion sah man noch einige bekannte Gesichter, teilweise zum letzten Mal für eine längere Zeit (Siehe Mainz-FCB Bericht). Bei einigen ist dies wirklich schade aber leider nicht zu ändern. Kurz noch den Oli ausgelacht wurde, ging es dann wieder zurück in die Stadt zu unserem altbekannten Steak Dealer. Nach einem feinen Pfeffersteak mussten wir dann aber auch schon wieder zurück zum Bahnhof. Dort wurde noch beobachtet wie ein paar Vollpfosten einem FCB Fan den Schal geklaut haben, echt armselige Aktion! Leider kamen wir zu spät und es war nicht zu verhindern. Ja Mal und ich mussten dann in unseren ICE während Oli noch einige Tage im hohen Norden verbrachte. Ohne Zwischenfälle kamen wir dann auch in Zürich an, sehr müde aber Hauptsache erfolgreich.

 

Bildergalerie

 

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.