Umfrage

Wer wird neuer Bayern-Trainer?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 1 Antwort(en) und maximum 1 Antwort(en).
/component/communitypolls/poll/73-umfragen/25-wer-wird-neuer-bayern-trainer.json?task=poll.vote&Itemid=65
25
radio
[{"id":"111","title":"Hansi Flick bleibt!","votes":"22","type":"x","order":"4","pct":68.75,"resources":[]},{"id":"112","title":"ein anderer","votes":"4","type":"x","order":"5","pct":12.5,"resources":[]},{"id":"108","title":"Pep Guardiola","votes":"3","type":"x","order":"1","pct":9.38,"resources":[]},{"id":"113","title":"Jupp Heynckes machts nochmal!","votes":"2","type":"x","order":"6","pct":6.25,"resources":[]},{"id":"109","title":"Jos\u00e9 Mourinho","votes":"1","type":"x","order":"2","pct":3.13,"resources":[]},{"id":"110","title":"Lucien Favre","votes":"0","type":"x","order":"3","pct":0,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Bericht

 

Patrick - Nach der bitteren Niederlage in Stuttgart und der Länderspielpause war wieder ein Heimspiel angesagt. Klare Voraussetzungen für das Spiel: SIEG gegen Wolfsburg. Wie üblichen bei Heimspielen trafen sich alle um 10.00 Uhr bei der Raststätte in Diepoldsau. Marcel brachte die neuen Fanclub Shirts mit, welche schnell wie warme Semmel weggingen. Aber die sehen auch wirklich geil aus. Für Marcel, Stefan und mich ging die Reise dann mit dem Auto weiter weil wir am Abend noch einen weiteren Grossevent vor Augen hatten und somit ein ganzes Wochenende in München blieben, aber später mehr dazu. Für die restlichen rot-weissen Fans ging die Reise normal mit dem Bus Richtung Arena weiter. Unser Navi führte uns dann geschickt zu unserem Hotel in München, welches schon im Voraus reserviert wurde. Uns kurz einquartiert, ging es mit der U-Bahn schon weiter Richtung Allianz Arena. Dort trafen wir dann wieder den Rest der Truppe im Paulaner. Irgend so ein Assi hatte dann noch einen „Anti-Bayern“ Schal dabei, unfassbar das solche Leute frei herumlaufen dürfen. Eine Stunde vor Spiel ging es dann Richtung Südkurve, wo man gespannt war wie die Stimmung während des Spieles sein würde, da es im Verlauf der Woche zu den bekannten Aussagen von unserem Manager gekommen war. Die Stimmung war wie bei jedem Heimspiel, die 200 Leute die sich die Lunge aus der Kehle schrieen und der Rest hielt die Fresse. Zum Spiel brauch ich nicht viel zu sagen, war ein knapper aber verdienter Heimsieg, aber eigentlich muss mehr von unserer Millionentruppe kommen. Nach dem Spiel holten wir die Zaunfahne (welche leider vergessen wurde im Stadion aufzuhängen!!!). Wir drei trennten uns vom Rest der Truppe und machten uns auf den Weg zum TV Total Turmspringen, welches dieses Jahr in München stattfand. Dort angekommen traf uns zuerst einmal der Schlag: Lufttemperatur: 30 Grad, Luftfeuchtigkeit: 80 Prozent und die vielen hübschen Frauen die dort herumliefen. Um acht begann der ganze Event, und Stefan Raab eröffnete den Event wieder einmal mit einer riesen Show, bei welcher man auch kurz unsere Zaunfahne sehen konnte! Durch die hohe Lufttemperatur war der Bierkonsum bei Stefan und mir ziemlich hoch, jedoch war dieses Event wieder ein geniales Spektakel und es lohnte sich jeder Cent. Nach der ganzen offiziellen Show begaben wir uns dann noch ein bisschen näher ans Geschehen und sahen all die Teilnehmer von Nahem. Irgend so ein Assi rief noch „Fiona, du geile Sau!“ nach, wobei sie mich dann meinte aber ich ihr schnell klar machte, dass ich nichts gesagt hatte. Für das Duo Mundstuhl gab es noch ein nettes „Eintracht verrecke“ und für Elton ein „Scheiss St. Pauli“ und Oli Welcke ein „was ist grün und stinkt nach Fisch..:“, welche aber diese Aufrufe gelassen entgegennahmen. Kurz nach 1 Uhr verliessen wird das Olympiagelände und fuhren mit der U-Bahn zurück zu unserem Hotel, wobei wir noch einige Runden durch die Münchner Strassen machten, da wir uns verlaufen hatten. Kurz vor zwei fielen wir jedoch erleichtert ins Bett. Am nächsten Tag stelle sich die Frage ob wir uns nach Augsburg begeben sollten um das Spiel gegen Aachen zu besuchen. Doch diese Idee verflog dann ziemlich schnell, da das Wetter nicht sonderlich mitspielte und wir uns direkt auf den Nachhause weg begaben. Bei einer Raststätte verputze jeder von uns noch einen Burger. Gegen 17.00 Uhr trafen wir dann auch in Zürich ein und Stefan und ich erwischten noch einen Zug in den Zigerschlitz und kamen dann Gesund wieder zuhause an. Bei Marcel möchte ich mich nochmals fürs Fahren und das Reservieren bedanken. Für uns und einen weiteren ging es dann am Donnerstag bereits weiter nach Braga...

 

Bildergalerie

 

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.