Umfrage

Ist die Meisterschaft nach dem Sieg gegen BVB nun sicher?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 1 Antwort(en) und maximum 1 Antwort(en).
/component/communitypolls/poll/73-umfragen/27-ist-die-meisterschaft-nach-dem-sieg-gegen-bvb-nun-sicher.json?task=poll.vote&Itemid=65
27
radio
[{"id":"119","title":"Ja, \"Corona-Meister\" FCB","votes":"7","type":"x","order":"1","pct":77.78,"resources":[]},{"id":"120","title":"nur nichts \u00fcberst\u00fcrzen...","votes":"2","type":"x","order":"2","pct":22.22,"resources":[]},{"id":"121","title":"Nein, wir werden noch einbrechen","votes":"0","type":"x","order":"3","pct":0,"resources":[]},{"id":"122","title":"\"Deutscher Meister BVB Borussia...\"","votes":"0","type":"x","order":"4","pct":0,"resources":[]},{"id":"123","title":"Die Saison wird noch ganz abgebrochen","votes":"0","type":"x","order":"5","pct":0,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Ja Mal - Da die letzten Spieltage bereits in der Hinrunde bekannt waren, konnten wir einen relativ günstigen Flug nach HH ergattern. An ein Hotel hatte natürlich keiner gedacht da dies normalerweise ja auch kurzfristig kein Problem ist. 1 Woche vor Abflug schaute ich dann mal nach und aus irgendeinem Grund war online überhaupt nichts mehr zu finden. Wen interessiert schon ein 822 Jahre altes Hafenfest? Anscheinend die halbe Welt. Wie sich heraus stellte war das Fest dann tatsächlich ein Gaudi, aber dazu später mehr. In HH angekommen zogen wir als erstes Richtung Kiez um doch noch ein Zimmer zu ergattern. Mitten auf der Reeperbahn wurden wir dann sogar fündig. 130 Euro durch 4? Passt. Nach einem ausgedehnten (flüssigen) Frühstück auf dem Feuerwehrschiff schlenderten wir noch durch die Hafenfest Kirmes und machten noch einen Halt in der Pilsbörse. Dort hatte sich ein beachtlicher Mob eingefunden der sonst eher an einem Europapokal Auswärtsspiel zu erwarten wäre. Es waren ganz alte Bekannte vor Ort und es war schön wiedermal alle auf einem Haufen zu sehen. Da es in der Herbertstrasse noch relativ leer war hoben wir uns das für nach dem Spiel auf und zogen erstmal vors Stadion. Leider hatten wir den schlechtesten Weg ausgesucht und so mussten wir uns durch sehr bunte Paulianer kämpfen und auch noch einen unnötigen Bogen bis zum Gästeblock machen. Nach kurzer Begrüssung der verschiedenen Gruppen gings dann mal rein in den staubigen Vorplatz und auf die provisorische Stahlrohrtribüne. Die Ordner, sowie das Sicherheitspersonal taten sich durch Freundlichkeit und Zurückhaltung vor. Gutes Beispiel und dürfte immer so sein. Sogar der Rauswurf eines Spezis (Promillewert) konnte in einem freundlichen Gespräch verhindert werden. Der Block ist ganz ok und nachdem die Fahne (verkehrt) montiert war ging es los mit Support. Die Stimmung war ganz ok und zum grössten Teil machten alle gut mit. Auswärts ja eh weniger ein Problem. Zum Spiel gibt es wenig zu sagen. Bei den ersten beiden Toren gab es noch bissl Rauch sowie einen völlig unnötigen Böller. Aber bei den nächsten 6 Treffern war dann bald mal die Luft raus. Vieleicht lag es auch an der aktuellen Situation mit "Mia San Uli" usw. Am Ende feierte man einen historischen Sieg, den Drittenplatz und den Abstieg eines ekligen Modevereins. Ok nicht ganz, ein grosser Teil der Kurve feierte die gegnerische Mannschaft, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Bayern und der FCP. Nachdem Spiel ging es erstmal zum Duschen wobei der Alkoholpegel und die räumliche Enge das Ganze dann eher einer Schwulensauna glich. Aber es gab ja noch den Kiez und so zogen wir nach einem sehr gediegenem Nachtessen ins Rotlicht hinein. Der Rest des Berichts unterliegt ab jetzt der Präsidialen Zensur. Ne Spass bei Seite. Wir feierten mit Hamurg den Hafen und vergnügten uns auf verschiedenen Schiffen und Docks. Gegen Ende dann noch ein letzter Besuch in der PiIlsbörse und dann verabschiedete sich jeder von uns in die Traumwelt. Kurze Nacht, lauter Wecker und draussen tobte immer noch Party...Scheiss Away aber was soll man machen. "Für Bayern lebe ich, ich geb mein Herz für Dich, ich lass Dich nie im Stich...Allez allez ohooo." 


Bildergalerie

 

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.